Wurf 30.08.2017

 

Hallo Freunde Tiroler Jagdterrier v. d. Nordkette!

 

 

Zur Voranmeldung auf Juli möchte ich nun die erfreuliche Entwicklung der Zucht von der Nordkette bekannt geben!

 

Una von Hochkuchlberg ist eine ganz besondere, ruhige und verträgliche Hündin, besonders als Familienhund ist sie sehr angenehm.

 

Und hat nun aus der Paarung mit Max von der Nordkette am 30.08. 2017 drei gesunde Welpen geboren.

 

Eine braune und eine schwarze Hündin und ein schwarzer Rüde. Alles ist wohlauf und gesund, auch Una geht es sehr gut und Max ist stolz auf seine gelungene Leistung.

 

Nun gilt es, diese kleinen Wesen gemeinsam mit Una, der fürsorglichen Jagdhundemutter bestens zu versorgen so dass sie einen angenehmen Dauerliegeplatz haben wo es immer einigermaßen auf Körpertemperatur bleibt, dunkel sowie ruhig gehalten ist.

 

Der Deutsche Jagdterrier würde, wenn er in der Wildnis leben würde sich eine Höhle graben, einen Wohnkessel ausbilden, die Eingangsröhre würde mit leichter Steigung im trockenen Grund verlaufen, so dass die Wärme die sich im Wohnkessel bildet nicht verschwindet.

 

Wärme steigt auf und bleibt so im Kessel.

 

Die kleinen Welpen verbringen die Zeit vorwiegend im Schlaf und die beinahe stündlichen Nuggelgenüsse.

 

Bei drei Welpen ist die Nahrungsversorgung bestens gesichert, somit ist schnelles Wachstum und Stärkung der Kleinen sicher.

 

Ein paar Fotos von den nun gut entwickelten, eine Woche alten Welpen könnt ihr auf der Homepage sehen.

 

Ich hoffe dass ihr daran Gefallen findet

 

Grüße

 

Josef Siedler - TDJT v. d. Nordkette