DJT von der Nordkette

Ho-Rüd-Ho für Freunde der DJT von der Nordkette: Erfolgsrezept 2013

 

Hallo Freunde - das abgelaufene Jahr 2012 hat der Zucht von der Nordkette: Deutsch Jagdterrier viel Erfolg und Freude eingebracht.

Das Bewusstsein der Jagdgebrauchshundeführer einen solchen Hundes nicht nur zu führen, sondern eine gediegene Ausbildung zukommen zu lassen ist Ehrensache! Man könnte das mit einem Rohkristall vergleichen, der durch Veredelung zum Kristalledelstein gemacht wird, der funkelt und strahlt; jeder würde ihn gerne besitzen.

So konnten die vier (der fünfte ist leider tödlich verunglückt) jungen Deutschen Jagdterrier (Wurf 2011) im abgelaufenen Jahr hervorragende Prüfungen für Jagd und Zucht bestehen - vier mal erste Preise, sowie auch Jagdgebrauchsprüfung für Raubwild mit bester Eignung bestehen.

 

Nun beginnt das neue Jahr 2013.- der Beginn einer hoffentlich erneuten Erfolgszeit.

 

1) 10.01.2013: JARO von der Nordkette

Schwarzwild-Jagd-Eignungsprüfung, eine der schwierigsten Prüfungen der  Deutschen Jagdterrier - mit Erfolg bestanden - Gratulation

 

2) 26.01.2013 Ankörung für die Zuchttaugllichkeit der vier Deutschen Jagdterrier von der Nordkette; JAGO, JARO, JACK und JOSEFIN von der Nordkette wurden nach großer Kennerüberprüfung für die Zucht für drei Deckungen bzw. Würfe freigegeben. Des Weiteren hatten auch INGO von der Nordkette und ICE von der Nordkette die Zuchteignung bestanden.

 

Viel Erfolg und HO-RÜD-HO

Züchter Josef Siedler - DJT von der Nordkette

Josefine am Sprung mit Ilka und Hagen von der Nordkette (bitte anclicken)

Urlaubstimmung und Jagdhundetreffen in Ungarn
Urlaubstimmung und Jagdhundetreffen in Ungarn

 

zurück