kurze Rassebeschreibung

Hagen v.d.Nordkette
Hagen v.d.Nordkette

Erscheinung:

Widerristhöhe:

                Rüde: 33-40 cm

                Hündin: 33-40 cm
Gewicht: Rüde: 9-10 kg
                Hündin: 7,5 – 8,5 kg
Haarkleid: glatt oder drahthaarig
Farbe: schwarz, dunkelbraun oder schwarzgrau meliert

 

Jagdliche Eigenschaften:  

  • zum spurlauten Stöbern auf Sauen und Niederwild
  • zur Baujagd auf Fuchs und Dachs
  • zur Arbeit nach dem Schuss bei der Nachsuche auf krankes Wild
  • zur Wasserjagd, zum Stöbern im Schilf und zum Bringen aus tiefem Wasser
  • zum Apportieren von Feder- und Haarraubwild

 Kurz gesagt ein Allrounder

 

Dani v.d.Nordkette, Benda
Dani v.d.Nordkette, Benda

Haltung und Pflege:

Ein Satz über den Deutschen Jagdterrier sagt alles: „Welche Berserker sie auch auf der Jagd sein mögen, kein Wild zu groß, keine Sau zu wild, keine Aufgabe zu schwer, soviel Liebe und Zuneigung brauchen sie zuhause und im Alltag".
Jedenfalls sollte der Deutsche Jagdterrier jagdlich geführt werden und seiner Intelligenz entsprechend mit anspruchsvollen Aufgaben beschäftigt werden.