Anlagen- und Vollgebrauchsprüfung in Oberösterreich

Am 1. Oktober 2011 hat die Landesgruppe Oberösterreich eine sehr grosse Prüfung für Deutsche Jagdterrier organisiert und in sehr schönen Revieren durchgeführt. Insgesamt waren über 30 Deutsche Jagdterrier zur Prüfung gemeldet.

Von der Landesgruppe Tirol sind wieder vier Deutsche Jagdterrier Hunde zur Feststellung der ererbten Anlagen sowie zur Feststellung der jagdlichen Eignung bei Vollgebrauchsprüfung angetreten und haben mit Erfolg diese schwierigen Aufgaben gemeistert.

Es freut mich ganz besonders, dass wieder zwei Hunde aus meiner Zuchtlinie, Ilka von der Nordkette und Benda vom Mittergraben, diese Leistungskontrollen bestanden haben.

Meine ganz besondere Anerkennung an die Tiroler Jagdterrierhundeführer, aus Nah und Fern, die zu diesen Prüfungen angetreten sind. Besondere Gratulation an die Landesgruppe Oberösterreich für die gelungene Abhaltung dieser grossen und wichtigen Aufgabe, Prüfungen zu organisieren und abzuhalten.

 

Meine besten Grüsse und Waidmannsdank an Christian Grill und sein arbeitswilliges Team.

 

Züchter Josef Siedler